Please choose your territory and language
Germany, English

BMC Mountainbike Racing Team: Milatz gewinnt Bundesliga Bad Salzdetfurth

26. September 2011

Bad Salzdetfurth, Deutschland

Als Einzelkämpfer fuhr er ins niedersächsische Bad Salzdetfurth zum Finale der Bundesliga-Serie 2011. Als Sieger und Zweitplatzierter kehrte er nach Hause. Der amtierende Deutsche Meister Mortz Milatz vom BMC Mountainbike Racing Team gewann am vergangenen Wochenende das finale Rennen der MTB Bundesligaserie in Deutschland.

Am 17. April fand der Auftakt zur MTB Bundesliga in Münsingen noch ohne Moritz Milatz statt. Saalhausen konnte er gewinnen. In Heubach wurde er Dritter hinter Florian Vogel (Scott Swisspower) und Wolfram Kurschat. Ein Sieg in Salzdetfurth beschwerte ihm mit nur 5 Punkten Rückstand den zweiten Platz in der Bundesliga Gesamtwertung hinter Manuel Fumic (Cannondale) und verpasste damit nur knapp einen vierten Erfolg.

Sein Post-WM Formhoch hält weiter an. Den Grossteil des Finales in Bad Salzdetfurth verbrachte Milatz in einer 7-köpfigen Ausreissergruppe. In der letzten Runde macht der freiburger auf seinem BMC teamelite alles klar und fuhr einem ungefährdeten, aber spannenden Sieg entgegen. In 1:38:09 Std. gewann er mit 6 Sekunden Vorsprung vor dem Schweizer Fabian Gieger (Giant) und 1:06 Min. Vorsprung vor dem Drittplatzierten Manuel Fumic. Milatz' Teamkollegen waren zur selben Zeit bei der 3-tägigen Trans Zollernalb in Süddeutschland im Einsatz.