Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

Buenos dias aus Ushuaïa

19. Januar 2011

Buenos Dias aus Ushuaïa
Die Reise war angenehm, aber in Buenos Aires angekommen, beginnt das Abenteuer früher als vorgesehen. Erste große Aufregung: Mein Bike ist nicht angekommen! Ibéria verspricht mir, es morgen nach Ushuaïa zu liefern, aber nichts... Es folgen 3 Tage Riesenstress, Rennerei, Telefonate usw. mit dem Unternehmen IBERIA (ich rate euch davon ab).
In Ushuaïa gehe ich im Regen von Bord, aber am nächsten Tag ist das schöne Wetter zurück. Die Einheimischen sind von der Hitze überrascht, die in diesen Breitengraden nicht normal ist. Um auf andere Gedanken zu kommen, besuche ich Ushuaïa und die Umgebung. Eine kleine Kreuzfahrt auf dem Beagle-Kanal und ein Ausflug mit dem Zug am Ende der Welt.
Nach 3 Tagen kommt endlich mein BMC Cargo am Ziel an - aber in welchem Zustand! Die Box ist komplett aufgerissen. O Wunder! Alle Teile sind da. Erleichtert und beruhigt bin ich aber erst, als ich es zusammengebaut und eine erste Proberunde in der Umgebung des Hotels gedreht habe.
Ich bin bereit. Morgen, am 7. Januar, ist der echte Start mit erstem Ziel El Calafate; gewissermaßen der Prolog, der mir ermöglichen wird, die letzten Details an meinem BMC Cargo einzustellen.
Hasta Luego
Georges