Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

BMC rettet grösste Schweizer Mountainbike Rennserie

29. November 2011

Grenchen

 

BMC Racing Cup 2012: BMC wird Titelsponsor der renommierten Rennserie Racer Bikes Cup

 

Kurz vor dem Aus

Das Fundament des Schweizer Mountainbike Rennsports drohte zu bröckeln, als sich im letzten Jahr der Titelsponsor aus der internationalen Schweizer Cross Country Rennserie zurückzog. „Nach dem Ausstieg von unserem Hauptsponsor sind wir immer noch auf der Suche nach einem Titel- und Hauptsponsor für die Rennserie. " hallte der Hilferuf des Veranstalters Andreas Seeli auf dessen Webseite ins Leere. 1994 ins Leben gerufen, geniesst die Rennserie weltweite Anerkennung. Fast alle Weltmeister oder Olympiasieger aus dem Cross Country Sport messen sich an den Schweizer Austragungsorten Jahr für Jahr mit der übrigen Weltelite. Dennoch schien der Einsturz des Fundaments des MTB Sports unvermeidbar. Bis der Hilferuf in Grenchen ankam.

„Wir würden die Vormachtstellung der Schweiz im MTB riskieren"

„Das Segment Mountainbike spielt für BMC eine wichtige Rolle. Als Schweizer Firma brauchen wir eine Schweizer Rennserie, um nationale und internationale Impulse zu geben", so CEO Thomas Binggeli vom neuen Titelsponsor BMC und fügt hinzu: „Es kann nicht sein, dass wir unsere grösste Rennserie und damit einen wichtigen Teil des nationalen Nachwuchsförderungskonzeptes verlieren. Wir würden die internationale Vormachtstellung der Schweiz im MTB Sport riskieren".

Förderung des Mountainbike Sports

Dass die Förderung des Rennsports auch fernab des Tour de France Sieges 2011 für BMC wichtig ist, bewies der Fahrradhersteller bereits Anfang 2011, als ein eigenes Profiteam rund um den deutschen Meister Moritz Milatz gegründet wurde. „Der BMC Racing Cup gibt dem BMC Mountainbike Racing Team eine hervorragende Plattform sich zu präsentieren. Wir freuen uns auf sieben schöne Veranstaltungen, die wir zusammen mit unseren Partnern und Kunden hier in der Schweiz erleben möchten" blickt Thomas Binggeli auf das neue Jahr.

BMC Racing Cup 2012: Neuer Name. Bewährtes Konzept.

Sieben Austragungsorte in sechs Kantonen. Nachwuchsförderung als Hauptanliegen. Weltelite als Attraktion für Medien und Zuschauer. Das Konzept von Organisator Andreas Seeli hat sich bewährt und wird unter dem neuen Namen „BMC Racing Cup" weiter geführt. „Ich freue mich in BMC einen Partner gefunden zu haben, der bereit ist, für den MTB Sport und für den Nachwuchs zu investieren. Ich bin überzeugt, dass die gesamte Bikeindustrie und auch die Schweizer Rennszene von der Partnerschaft profitieren werden", so Seeli.

 

 

BMC Racing Cup 2012 - Rennkalender:

 

31.03. /01.04. Buchs (SG) Samstag: Kids/Fun
Sunday: Lizenz (Class 1)

21./22.04.12 Lugano/Tesserete (TI) Sonntag: Kids/Fun
Sunday: Lizenz (Class 1)

04.-06.05.12 Solothurn Bike Days (SO) Samstag: Lizenz (Class 2)
Sonntag: Kids/Fun

16./17.06.12 Gränichen (AG) Samstag: Kids/Fun
Sonntag: Lizenz (Hors Cat)

14./15.07.12 Graubünden (GR) Samstag: Kids/Fun 
Sonntag: Lizenz (Class 1)

21./22.07.12 Balgach / SG-Rheintal Samstag: Kids/Fun
Sonntag: SM XC (kein BMC-Cup)

27./28.08.12 Basel/Muttenz (BL) Samstag: Final Kids/Fun
Sonntag: Final Lizenz (Class 1)


BMC Racing Cups 2012 - offizielle Kommunikationskanäle:

Website: www.bmc-racing-cup.ch : all information about the series and its venues

Facebook: www.facebook.com/BMCracingCup : up-to-date news, behind the scenes anecdotes, pictures, and direct interaction with fans and participants of the BMC Racing Cup

Twitter: www.twitter.com/BMCracingCup : live race broadcast


Kontakt:

AS Pro Sport
Andreas Seeli
General Manager
seeli@asprosport.ch

BMC Trading AG
Larissa Kleinmann
Sports Marketing Manager
larissa.kleinmann@bmc-racing.com