Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

timemachine TM01 aero

  • Movie
  • Movie
  • Movie

Das schnellste Triathlonrad der Welt

Nachdem BMC das revolutionäre Zeitfahrrad timemachine TM01 vorgestellt hatte, liessen die Erfolge nicht lange auf sich warten: Cadel Evans gewann dank maximaler Aerodynamik und perfekter Position die Tour de France, während Andreas Raelert die technischen Vorteile nutzte, um eine neue Weltbestzeit über die Ironmandistanz aufzustellen.

Spezifikationen

  • Frame Frame: p2p x subA
  • Tubing Tubing: Pure Carbon
  • Size Size: S / M-S / M-L / L
  • Fork Fork: aero hinge fork, pure carbon, with p2p & subA
  • Rear Shock Rear Shock:  
  • Gears Gears: 22
  • Crankset Crankset: Shimano Ultegra FC-6800, 53-39
  • Cassette Cassette: Shimano Ultegra CS-6800, 11-25
  • Front Derailleur Front Derailleur: Shimano Ultegra FD-6800
  • Rear Derailleur Rear Derailleur: Shimano Ultegra RD-6800
  • Shifter Shifter: Shimano Dura Ace Barend SL-BSR1
  • Brakes Brakes: integrated design
  • Handlebar Handlebar: Profile Ozero TT w/ T2+ extensions
  • Stem Stem: integrated design, with p2p
  • Seatpost Seatpost: aero post, pure carbon, with p2p and subA
  • Saddle Saddle: Fizik Arione Tri-2 manganese
  • Hubs Hubs: Shimano WH-RS11
  • Rims Rims: Shimano WH-RS11
  • Tyres Tyres: Continental Ultra Sport 2, 700 x 25C, Folding
  • Colour Colour: White
  • weight weight: 8.62 kg
  • Pedal Pedal:  

Geometrie

Glossary

s
Sitzrohr
tt
Oberrohr
ht
Steuerrohr
ha
Steuerrohrwinkel
sa
Sitzrohrwinkel
rc
Kettenstrebe
Size s tt ht stack reach ha sa rc drop
S 503 504 97 480 393 71.5 77 390-410 58
M - S 540 496 123 515 377 71.5 77 390-410 68
M - L 540 537 123 515 418 71.5 77 390-410 68
L 582 570 166 556 442 71.5 77 390-410 68
Grösse Fahrer Lenkerbreite Vorbaulänge Kurbellänge
sizing tool 400 170
sizing tool 420 170
sizing tool 420 170
sizing tool 420 172.5

Konzept

Angewandte Aerodynamik: Die aerodynamischen Optimierungen werden unter dem Begriff SubA zusammengefasst und bestehen aus der Tripwire-Technologie und dem Truncated Profile sowie einer reduzierten Stirnfläche. Mithilfe der Tripwire-Technologie werden minimale künstliche Verwirbelungen geschaffen die den Luftstrom entlang der Windkanten optimieren. Das Truncated Profile bezeichnet die Rückseite der tropfenförmigen Rohrstrukturen, welche nicht in einer Spitze enden, sondern durch eine Fläche abgeschlossen werden. Hierdurch kann bei gleichbleibender Aerodynamik Gewicht gespart und die Steifigkeit aufgrund der zusätzlichen Kanten erhöht werden.

Wirkungsvolle Integration: Durch maximale Integration der Anbauteile wird die Aerodynamik zusätzlich verbessert. Die Bremszangen sind in die Form der Gabel sowie der Kettenstreben eingepasst, der Vorbau bildet mit der Gabel eine Einheit, die Kabel verschwinden praktisch vollends im Rahmen, die Batterie der elektronischen Schalteinheit befindet sich oberhalb des Tretlagers im Sitzrohr, während die Sattelklemmung in das Oberrohr eingelassen ist.

Position beeinflusst Leistung: BMC rundet die technischen Eigenschaften des TM01 mit maximaler Einstellbarkeit der Sattelstütze und des integrierten Vorbaus ab. Mithilfe dieses intelligenten Systems (position to perform: kurz p2p) kann der Zielkonflikt zwischen Aerodynamik und Leistungsfähigkeit minimiert werden. Der integrierte Vorbau bietet mehr als 32 verschiedene Positionierungsmöglichkeiten für den Lenker, während die Sattelstütze mit vier Positionsmöglichkeiten der Sattelklemmung einen virtuellen Sitzrohrwinkel in einer Bandbreite von 72 bis 82 Grad zulässt.

Bereit für die Startlinie: Die timemachine ist ein UCI-zertifiziertes Zeitfahrrad. Dies trifft auf sämtliche Rahmengrössen zu, mit Ausnahme der Grösse Large.
1) Rahmen
- p2p×subA Karbonrahmen
- DTi Kabelführung, kompatibel mit mechanischer und elektronischer Schaltung
- Rahmensetgewicht: 2435 g, inklusive Gabel, Steuersatz, Sattelstütze, Bremsen und Vorbau
- Integrierte Hinterradbremse
- Integrierte Di2-Batterie

2) Tretlager
- BB30

3) Gabel
- p2p×subA Karbongabel
- Integrierter p2p Vorbau
- Integrierte Vorderradbremse
- 1-1/8” Steuerrohr

4) Sattelstütze
- Aero Sattelstütze, p2p×subA, vollkarbon

5) Rahmengrössen
- 4 Grössen
- S, M-S, M-L, L
- Details siehe Geometrietabelle

Testberichte

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    Triathlete Europe

    UK

    Cover December 2013

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    Grinta!

    Belgium

    September 2013

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    Tour

    Deutschland

    Juni 2013

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    Triathlon

    Deutschland

    April 2013

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    RoadBIKE Triathlon

    Deutschland

    Januar 2013

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    Triathlon Plus

    England

    December 2012

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    RoadBIKE

    Deutschland

    November 2013

    Download PDF

  • timemachine TM01

    timemachine TM01

    Triathlon Magazine

    Canada

    October 2012

    Download PDF

technologie

p2p

position to perform

Maximale Anpassbarkeit mit dem p2p Konzept.

Die beste „position to perform" ergibt sich aus maximaler Einstellmöglichkeit über den Vorbau, den Lenker und die Sattelposition.

Tri angle Concept - Das Tri angle Concept erlaubt über 30 verschiedene Einstellmöglichkeiten des Vorbaus.

Das Prinzip ist genauso einfach wie genial: Über die unterschiedliche Anordnung von dreieckigen Formen und Distanzstücken lassen sich positive wie negative Grade bei jeder benötigten Länge des Vorbaus erzielen. Diese Möglichkeit besteht ab Werk und wird mit jedem TM01 mitgeliefert.

Die Variabilität ermöglicht dem Fahrer, seine Idealposition einzustellen. Sie ermöglicht ihm darüber hinaus, im Laufe der Saisonvorbereitung ohne grossen Aufwand weiter an der idealen Sitzposition zu feilen und sie zu verändern. Dazu müssen einfach Tri Angle Module ergänzt, ersetzt oder weggelassen werden

21_21 Offset - Ergänzt wird das p2p-Konzept durch ein weiteres Feature, welches es erlaubt, die Sattelposition extrem anzupassen. Möglich sind 21mm nach vorne und 21mm nach hinten.

Die Reichweite der Sattelschiene erlaubt vier verschiedene Basiseinstellungen, zusätzlich dazu kann die gesamte Reichweite der Schiene ausgenutzt werden, um Extrempositionen zu fahren.

subA

aerodynamic maximazation

Beste Aerodynamik – Das subA concept

Die Aerodynamik des Fahrers und des Rades wird sowohl von der Position des Fahrers auf dem Rad sowie der Aerodynamik des Fahrrads selbst beeinflusst.

subA - bezieht sich auf die Maximierung der Aerodynamik über die Minimierung der Stirnfläche des Fahrrades. Dies wird durch drei Kernfeatures generiert:

tear drop 3 :1 - Die Rahmenform ist mit einem Längen- und Breitenverhältnis von 3:1 aerodynamisch geformt.

truncated Profile - Anstatt die Oberfläche in einer Tropfenform weiterzuführen, wird eine gerade Abrisskante in das Profil eingearbeitet. Damit kann die Verwirbelung gesteuert und kontrolliert werden. Der minimierte Materialaufwand verringert auch das Gewicht und erhöht aufgrund der Kante die Steifigkeit des Rahmens.

tripwire - Tripwire ist der "Stolperdraht für die Luft", ursprünglich eine Errungenschaft aus der Aeronautik: In den Karbonrahmen werden spezielle Windkanten eingeformt, durch die kleinste Verwirbelungen direkt über der Oberfläche entstehen. Es bildet sich so eine Art Luftkissen für den Windstrom.

Sizing Tool

Ermitteln Sie Ihre optimale Rahmengrösse und Vorbaukonfiguration.

Als Radfahrer kann man nur Höchstleistungen erbringen, wenn man seine ideale Position einnehmen kann, insbesondere in Triathlon- und Zeitfahrwettkämpfen. Dieses Onlinetool ist eine Hilfestellung, damit Sie Ihe optimale Rahmengrösse und Vorbaukonfiguration wählen können.

TM01 sizing tool

Manuals and Assembly Guides

Manuals and assembly guides

Manuals and assembly guides

DTi

Dual Transmission integration

Unsere Rahmen sind gerüstet für die Zukunft.

Unsere Rahmen sind gerüstet für die Zukunft. Mit einer wachsenden Auswahl an entsprechenden Komponenten werden elektronische Schaltungen erschwinglicher und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Aus diesem Grund sind alle unsere neuen Rennrad-Rahmen kompatibel mit elektronischer Schaltung. Aufrüstung auf die neuste Technologie ist kein Problem mit einem BMC Rahmen. Sogar unser Einsteigermodell granfondo GF02 ist kompatibel mit Di2.


DTi ermöglicht die freie Auswahl der Ausstattung. Dank DTi kann jede Schaltung an ein und denselben Rahmen montiert werden. Die Kabelverlegung ist sauber und aufgeräumt mit mechanischer Schaltung, bei Verwendung von elektronischen Komponenten verschwinden die unnötigen Kabelanschläge und die sichtbaren Kabel werden dank optimal positionierten Kabeleintritten minimiert

BB30

interface

BB30 Kurbelgarnitur

Bei diesen Kurbeln werden die Lager direkt in den Rahmen gepresst. Der Durchmesser der Achse beträgt 30 mm. Vorteile einer BB30 Kurbelgarnitur sind höhere Steifigkeit bei niedrigerem Gesamtgewicht.

Katalog 2014

team clothing

Jetzt online bestellen: Das Replica-Jersey-Set des BMC Racing Teams kann ab sofort online bestellt werden.

ähnliche bikes

  • timemachine TM02

  • timemachine TMR01