Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Vor dem Start des Kriteriums in Down Under wurde das BMC Racing Team präsentiert. (©Sirotti.)
Vor dem Start des Kriteriums in Down Under wurde das BMC Racing Team präsentiert. (©Sirotti.)

Saisonstart mit Tour Down Under Classic Kriterium

15. Januar 2012

Adelaide, South Australia

Das BMC Racing Team eröffnete die Saison mit dem Santos Down Under Classic Kriterium in Adelaide vor etwa 100.000 Zuschauern.

In Fluchtgruppen präsent

Martin Kohler und Marcus Burghardt waren beim 51 Kilometer langen Kriterium über 30 Runden in Ausreissergruppen vertreten. Marcus Burghardt war mit acht weiteren Fahrern mehr als ein dutzend Runden ganz vorne, bevor sie acht Runden vor Schluss eingeholt wurden. Das Tempo sei von Beginn an hoch gewesen, kommentierte Sprinter Adam Blythe seinen ersten Renneinsatz für das BMC Racing Team. "Ich habe versucht, so viel Energie wie möglich zu sparen. Einige Runden vor Schluss schlossen wir zur Spitze auf, aber ich hatte heute leider nicht die Beine. Das Team hat super gearbeitet. Im Training habe ich bisher nicht so viele intensive Einheiten absolviert. Aber ich denke nach einigen Renntagen gehen die Lungen auf und ich werde mich besser fühlen und mich an das Renntempo gewöhnen." André Greipel (Lotto-Belisol) gewann das Kriterium im Massensprint.

Fotos des BMC Racing Teams vom Rennen: flic.kr/s/aHsjy4NQ76