Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Greg Van Avermaet, Sieger der Tour de Wallonie 2011, wurde bei Paris-Roubaix in diesem Jahr Vierter. (©BMC/Tim De Waele.)
Greg Van Avermaet, Sieger der Tour de Wallonie 2011, wurde bei Paris-Roubaix in diesem Jahr Vierter. (©BMC/Tim De Waele.)

Tour de Wallonie liegt Van Avermaet

18. Juli 2013

Greg Van Avermaet vom BMC Racing Team, ehemaliger Sieger der Tour de Wallonie, gefallen der Kursverlauf und die Etappen des fünftägigen Etappenrennens, das am Samstag beginnt.

Starkes Team mit Oss
"Es ist jedes Jahr ähnlich: Es gibt zwei oder drei harte Etappen und kein Einzelzeitfahren, das kommt mir in Bezug auf die Gesamtwertung entgegen. Der Auftakt und die letzten Tage sind wichtig und die finale Etappe weist dasselbe Finale auf, bei dem ich 2011 gewonnen habe. "Ich freue mich und hoffe, dass ich für das Team nach einer guten Österreich-Rundfahrt mehr Siege einfahren kann." Greg Van Avermaet und Ex-Strassenweltmeister Alessandro Ballan sowie der Zweite auf der elften Etappe des Giro d'Italia, Daniel Oss, haben die Österreich-Rundfahrt bestritten. Die Mannschaft hatte dort drei Etappen hintereinander gewonnen. Das BMC Racing Team kommt mit einem starken Aufgebot und profitiert von der Kenntnis des Kurses", sagte Assistant Director Jackson Stewart. "Greg ist unser Favorit für die Gesamtwertung. Aber ich denke auch, dass Taylor Phinney und Daniel Oss Schlüsselfiguren sein werden. Sie können auf Etappen fahren und auch eine gute Platzierung in der Gesamtwertung erreichen."

Download der offiziellen Race Card (PDF mit Aufgebot, Fahrern, Statistiken, etc.):
bit.ly/14jBG0g

BMC Racing Team Tour de Wallonie  Roster (July 20-24):
Alessandro Ballan (ITA), Yannick Eijssen (BEL), Sebastian Lander (DEN), Klaas Lodewyck (BEL), Daniel Oss (ITA), Taylor Phinney (USA), Greg Van Avermaet (BEL).

Sport Director:
Jackson Stewart (USA)

Doctor:
Giovanni Ruffini (ITA)

Staff:
Bus Driver: Freddy Viaene (BEL). Mechanics: Aaron Fairley (USA), Christian Moore (AUS), Glen Vandevyvere (BEL). Nutritionist: Judith Haudum (AUT). Soigneurs: Kenneth Ellefsen (DEN), Gunther Landrie (BEL), Antonio Marron (BEL), Luca Vaiente (ITA).