Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Bei der Polen-Rundfahrt geht es ab Mittwoch richtig zur Sache. (©BMC/Tim de Waele.)
Bei der Polen-Rundfahrt geht es ab Mittwoch richtig zur Sache. (©BMC/Tim de Waele.)

Polen-Rundfahrt, 3. Etappe: Kristoff Sechster

2. August 2011

Katowice, Poland

Alexander Kristoff beendete die Etappe am Dienstag bei der Polen-Rundfahrt auf dem sechsten Rang. Der Führende Marcel Kittel (Skil-Shimano) feierte den dritten Tagessieg in Folge.

Kristoff Gesamt-Sechster
Er habe sich ok gefühlt, erklärte Alexander Kristoff, nachdem er am Montag in einen Sturz verwickelt gewesen war. Alessandro Ballan hingegen musste die Rundfahrt nach dem gestrigen Crash aufgeben. „Danilo Wyss hat einen grossartigen Job für mich gemacht, aber meine Beine waren nicht so stark wie gewohnt“, so der Norweger. „Ich bin enttäuscht, dass ich mit dieser guten Position auf dem letzten Kilometer kein besseres Resultat erzielen konnte.“ Alexander Kristoff bleibt aber mit dem sechsten Gesamtrang der best platzierte BMC Racing Team Fahrer. Er liegt 24 Sekunden hinter Marcel Kittel – die Rundfahrt führt ab morgen in anspruchsvolles Terrain und wird nicht mehr auf die Sprinter zugeschnitten sein. „Das Rennen um die Gesamtklassierung startet morgen“, erklärte BMC Racing Team Assistant Director Michael Sayers. „Nachdem Alessandro Ballan aufgeben musste, setzten wir hier auf Mauro Santambrogio.“