Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Das BMC Racing Team fährt die letzten 80 Kilometer von Mailand-San Remo diese Woche ab (Foto: Richard Sangalli).
Das BMC Racing Team fährt die letzten 80 Kilometer von Mailand-San Remo diese Woche ab (Foto: Richard Sangalli).

Mailand-San Remo: BMC Racing Team bringt viel Erfahrung mit

17. März 2010

Milan, Italy

„Die Teilnahme an Mailand-San Remo, dem Eröffnungsrennen der Frühjahrsklassiker, ist eine wichtige Station, um unsere primären Saisonziele zu erreichen“, betonte BMC Präsident Jim Ochowicz. 

Kursbesichtigung geplant

„Wir freuen uns sehr, dass wir an diesem historischen Klassiker teilnehmen dürfen. Diese Einladung bestätigt die Position unseres Teams im Peloton“, betonte Ochowicz. Der Sportliche Leiter John Lelangue erklärte, dass das BMC Racing Team vier erfahrende Leader auf das 298 km lange Rennen am Samstag schicken werde: Alessandro Ballan (Achter im Jahr 2006), Marcus Burghardt, George Hincapie (Neunter im Jahr 2001) und Karsten Kroon. „Es kann ein selektives Rennen werden oder eine Sprintankunft geben“, meinte Lelangue. „Das ist ein Kurs, den man wirklich lernen muss zu fahren. Daher schauen wir uns die letzten 80 Kilometer der Strecke im Vorfeld an, damit wir gut vorbereitet auf die finalen Anstiege und die letzten 10 Kilometer der herausfordernden Abfahrt vom Poggio gehen.“

Mailand-San Remo Roster – 20. März
Alessandro Ballan (ITA), Brent Bookwalter (USA), Marcus Burghardt (GER), George Hincapie (USA), Karsten Kroon (NED), Jeff Louder (USA), Michael Schär (SWI), Danilo Wyss (SUI).

Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Sport Director:
John Lelangue (BEL)

Assistant Sport Director:
Fabio Baldato (ITA)

Press Officer:
Georges Lüchinger (LIE)

Staff:
Doctor: Giovanni Ruffini (ITA). Mechanics: Kevin Grove (USA), Ian Sherburne (USA), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Kaycee Evans (USA), Graeme McCallum (RSA), Jeremiah Ranegar (USA). Bus Driver: Francis Bur (FRA).