Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Thor Hushovd ist ehemaliger Strassen-Weltmeister, der zwei Mal die Punkteklassifikation bei der Tour de France gewonnen hat sowie Etappensiege bei allen drei grossen Rundfahrten gefeiert hat. (©BMC/Graham Watson.)
Thor Hushovd ist ehemaliger Strassen-Weltmeister, der zwei Mal die Punkteklassifikation bei der Tour de France gewonnen hat sowie Etappensiege bei allen drei grossen Rundfahrten gefeiert hat. (©BMC/Graham Watson.)

Hushovd gibt Rücktritt bekannt

27. Juni 2014

Der norwegische Strassenmeister Thor Hushovd vom BMC Racing Team gab am Freitag seinen Rücktritt vom Profiradsport bekannt. Hier ist seine Nachricht an seine Fans:

"Für mich ist es eine Erleichterung, denn das Pfeifferische Drüsenfieber hält schon seit Monaten an. Ich wollte eigentlich nicht aufhören, weil ich den Sport und den Wettkampf liebe. Aber aufgrund dieses Problems kann ich ihn nicht mehr ausüben. An schlechten Tagen leide ich schon ein bisschen. Andererseits fühle ich mich nicht gut, weil ich so aufhören muss, das wollte ich nicht. Ich wollte ein letztes perfektes Kapital schreiben. Aber einige Dinge im Leben kann man nicht kontrollieren und das muss ich akzeptieren."

"Mein Plan ist es nun, die Saison gut zu beenden. Ich denke, die Weltmeisterschaft wäre ein gutes Ziel, auch darum, weil ich schon einmal Weltmeister war. Ich liebe dieses Rennen. Daher möchte ich es mit diesem Wettkampf beenden. Aber die Entscheidung fällt das Team und nicht ich."

"In meiner Zeit mit dem BMC Racing Team habe ich viele grossartige Menschen kennengelernt und habe immer super Unterstützung auch während der schwierigen Zeit von der Mannschaft erhalten. Sie haben viel in mich investiert, damit ich Rennen gewinnen konnte und ich konnte nicht viel zurückgeben. Auch von Andy Rihs und Jim Ochowicz habe ich immer grossartige Unterstützung erhalten, genauso wie vom Rest des Teams und von der gesamten Belegschaft. Das habe ich immer sehr geschätzt."