Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Das Peloton genoss am Dienstag einen ruhigen Tag.  (©BMC/Tim de Waele.)
Das Peloton genoss am Dienstag einen ruhigen Tag. (©BMC/Tim de Waele.)

Critérium du Dauphiné, 4. Etappe: Sprint für Murphy

9. Juni 2011

Macon, France

Die einzige Etappe des diesjährigen Critérium du Dauphiné, die auf die Sprinter zugeschnitten war, endete mit dem 14. Rang für John Murphy vom BMC Racing Team.

Gesamtwertung unverändert
Früh im Rennverlauf formierte sich ein Ausreisserduo im 173 km langen Rennen. Erst auf den letzten drei Kilometern wurden sie eingeholt, es kam zum Massensprint. "Ich wollte bis zur letzten Minute warten, habe dann aber keine Lücke gefunden", so John Murphy. John Degenkolb (HTC-Highroad) gewann die Etappe, seine zweite in dieser Rundfahrt. Die Gesamtwertung blieb unverändert, Cadel Evans liegt weiterhin auf Rang zwei hinter dem Führenden Bradley Wigging (Sky Pro Cycling.) "Es war ein netter und einfacher Tag, bevor es morgen in die Berge geht", so John Murphy.