Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Das Team fährt bei Omloop Het Nieuwsblad unter anderem für Marcus Burghardt. (©BMC/Tim de Waele.)
Das Team fährt bei Omloop Het Nieuwsblad unter anderem für Marcus Burghardt. (©BMC/Tim de Waele.)

BMC Racing Team bereit für erste belgische Klassiker

23. Februar 2011

Ghent, Belgium

Zwei Wochen lang harte Rennen in der Hitze und im Wind auf der arabischen Halbinsel haben das BMC Racing Team perfekt für den Auftakt der Frühjahrsklassiker vorbereitet.

Burghardt, Van Avermaet beeindruckend
Greg Van Avermaet und Marcus Burghardt hätten bereits mit einer beeindruckenden Form aufgezeigt, betonte John Lelangue, Sportlicher Leiter des BMC Racing Teams. Am Wochenende startet die Equipe bei Omloop Het Nieuwsblad (Samstag) und bei Kuurne-Brussel-Kuurne (Sonntag). Van Avermaet war bei der Tour of Oman in den Top Ten, bis ihn ein Sturz am letzten Tag zurück warf. Burghardt beendete die Tour of Qatar auf dem neunten Gesamtrang und war 195 bzw. 140 Kilometer lang in Fluchtgruppen dabei. "Genau das war eine sehr gute Vorbereitung für dieses Wochenende", meinte Burghardt.

Gute Teamarbeit
Der Teamspirit fördere die gut funktionierende Teamarbeit, betonte John Lelangue. "Auf den ersten Etappen in Qatar war es etwas schwierig, aber in der zweiten Rennhälfte und dann bei der Tour of Oman haben alle gut als Mannschaft harmoniert und zusammen gearbeitet", beschrieb der Belgier. Die beiden Rennen am Wochenende beschickt das BMC Racing Team mit einem individuellen Aufgebot.

Omloop Het Nieuwsblad Roster (Feb. 26):
Marcus Burghardt (GER), Karsten Kroon (NED), John Murphy (USA), Manuel Quinziato (ITA), Michael Schär (SUI), Greg Van Avermaet (BEL), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Kuurne-Brussel-Kuurne Roster (Feb. 27):
Karsten Kroon (NED), Jeff Louder (USA), John Murphy (USA), Manuel Quinziato (ITA), Michael Schär (SUI), Greg Van Avermaet (BEL), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Sport Directors:
John Lelangue (BEL), Michael Sayers (USA).

Staff:
Doctor: Dario Spinelli (ITA). Mechanics: Ian Sherburne (USA), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Trudi Rebsamen (USA), Freddy Viaene (BEL). Bus Driver: Danny Debuck (BEL).