Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Der ehemalige amerikanische Zeitfahrmeister Taylor Phinney verbuchte im letzten Monat im Einzelzeitfahren der Tour de San Luis Rang zwei. (©BMC/Graham Watson.)
Der ehemalige amerikanische Zeitfahrmeister Taylor Phinney verbuchte im letzten Monat im Einzelzeitfahren der Tour de San Luis Rang zwei. (©BMC/Graham Watson.)

BMC Racing Team mit klaren Zielen für Dubai Tour

2. Februar 2014

Die Rundfahrt findet erstmals statt, aber das BMC Racing Team hat sich für die Premiere bei der Dubai Tour klare Ziele gesetzt, wie Sport Director Max Sciandri sagte.

Auftakt mit Einzelzeitfahren
Das viertägige Etappenrennen beginnt am Mittwoch mit einem zehn Kilometer langen Einzelzeitfahren. Der längste der folgenden drei Tagesabschnitte durch die flache Wüstenlandschaft führt über 162 Kilometer. "Niemand weiss wirklich, was zu erwarten ist, aber wir haben hohe Ziele", betonte Sciandri. "Wir nehmen das Zeitfahren mit Taylor Phinney ins Visier und setzen dabei auch auf Steve Cummings, Thor Hushovd und Peter Velits. Thor ist unser Mann für die Sprints und Taylor hat hier ebenso seine Fähigkeiten bei der Tour de San Luis unter Beweis gestellt." Hushovd, amtierender norwegischer Meister im Strassenbewerb, hat nach einer Pause in der Nebensaison einen soliden Trainingsblock während des Teamcamps in Spanien absolviert. "Ich bin gespannt auf meine Form. Ein Sieg am Beginn des Jahres wäre gut für die Motivation und würde den Druck wegnehmen." Velits - der amtierende slowakische Zeitfahrmeister - blickt voller Vorfreude auf seinen ersten Renneinsatz für das BMC Racing Team. "Die Etappen sehen auf dem Papier flach aus, daher ist das Zeitfahren sehr wichtig für jene, die auf die Gesamtwertung fahren. Ich weiss nicht, wie es laufen wird, denn beim ersten Rennen startet man immer mit einer Ungewissheit. Aber ich gebe mein Bestes und möchte das Team unterstützen. Ich fühle mich in der Mannschaft sehr wohl, die Stimmung ist immer gut und das ist wichtig."
 
Download der offiziellen Race Card (PDF mit Aufgebot, Steckbriefen, Statistiken, etc.).
 
BMC Racing Team Dubai Tour Aufgebot (Feb. 5-8):
Stephen Cummings (GBR), Yannick Eijssen (BEL), Thor Hushovd (NOR), Sebastian Lander (DEN), Klaas Lodewyck (BEL), Taylor Phinney (USA), Peter Velits (SVK), Rick Zabel (GER).
 
Präsident/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)
 
Sport Director:
Max Sciandri (ITA)
 
Doctor:
Roger Palfreeman (GBR)
 
Staff:
Mechanics: Jean-Marc Vandenberghe (BEL), Georg Van Oudenhove (BEL). Press Officer: Isaura Van Lancker (BEL). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Anthony Lafourte (BEL), Filip Sercu (BEL).