Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Deutschland, Deutsch

team news

Tejay van Garderen bestreitet die Amgen Tour of California zum fünften Mal. (©BMC/Tim De Waele.)
Tejay van Garderen bestreitet die Amgen Tour of California zum fünften Mal. (©BMC/Tim De Waele.)

Van Garderen nimmt Amgen Tour ins Visier

8. Mai 2013

Tejay van Garderen geht als Kapitän des BMC Racing Teams in die Amgen Tour of California, welche zu seinen Saisonzielen zählt. Er wird unterstützt vom regierenden Strassen-Weltmeister Philippe Gilbert, der erstmals in den USA ein Rennen bestreitet.



Starkes Team dabei
Tejay van Garderen hat zu Hause in Boulder in Colorado trainiert und seine Frau Jessica unterstützt. Am 7. April kam Töchterchen Rylan auf die Welt. "Ich musste aufgrund des Wetters und dem Zuwachs in unserer Familie flexibel sein, aber ich habe gut gearbeitet und ich bin bereit für die Rundfahrt", so der Amerikaner. Der Zweitplatzierte der Tour de San Luis, Drittplatzierte beim Critérium International und Vierte von Paris-Nizza sagte, dass er im achttägigen Etappenrennen mit Start am Sonntag in Escondido beste Unterstützung von seinem Team bekomme. Die Rundfahrt endet in Santa Rosa, der Heimat des BMC Racing Teams. "Um zu gewinnen braucht man eine starke Mannschaft und ich denke mit Leuten wie Philippe, Thor Hushovd und Michael Schär für die flachen Etappen und mit unseren Kletterern Mathias Frank, Amaël Moinard und Marco Pinotti sind wir gut gerüstet", blickt Tejay van Garderen voraus. "Zudem haben wir mit Brent Bookwalter einen Allrounder dabei." Das Rennen werde schwierig, vor allem die sechste Etappe - ein Einzelzeitfahren, das mit einem drei Kilometer langen Anstieg endet, beschrieb BMC Racing Team Sportdirektor John Lelangue. "Das ganze Team wird für Tejay fahren, der die Gesamtwertung ins Visier nimmt. Aber wenn es gut läuft, wollen wir uns auch auf Etappensiege konzentrieren."

Download der offiziellen Race Card (PDF mit Aufgebot, Steckbriefen, Statistiken) hier.

Amgen Tour of California (May 12-19):
Brent Bookwalter (USA), Mathias Frank (SUI), Philippe Gilbert (BEL), Thor Hushovd (NOR), Amaël Moinard (FRA), Marco Pinotti (ITA), Michael Schär (SUI), Tejay van Garderen (USA).

Präsident/General Manager:
Jim Ochowicz (USA)

Directeur Sportif:
John Lelangue (BEL)

Assistant Director:
Jackson Stewart (USA)

Doctor:
Eric Heiden (USA)

Marketing Director:
Kate Ochowicz-Hogan (USA)

Press Officer:
Sean Weide (USA)

Staff:
Bus Driver: Andrzej Bek (POL). Mechanics: Aaron Fairley (USA), Rich Sangalli (USA), Ian Sherburne (USA), Thierry Viaene (FRA). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Dr. Kevin Jardine (USA), Dirk Leenaert (BEL), Jeremiah Ranegar (USA), Trudi Rebsamen (USA).