Per favore scelga la sua nazione e lingua
Svizzera, Italiano

BMC Mountainbike Racing Team BMC Racing Cup, 4. Runde in Gränichen Vorschau

4. giugno 2013

Die BMC-Fahrer Julien Absalon und Lukas Flückiger gehören bei der vierten Runde des BMC Racing Cup 2013 am Sonntag zu den Favoriten. In Gränichen sucht auch Moritz Milatz wieder Anschluss an seine starken Frühjahrsleistungen.

„Julien ist der klare Favorit", meint Lukas Flückiger über seinen Teamkollegen. Doch nach den beiden Weltcup-Rennen in Albstadt und Nove Mesto gehört auch er zu den Sieganwärtern.
Lukas Flückiger bestreitet am Donnerstag noch das Profi-Straßenrennen GP Aargau, zur Vorbereitung auf den Weltcup im Val di Sole und auf die EM in Bern. „Das ist vielleicht für Gränichen nicht optimal, aber in der Vergangenheit hatte ich damit eigentlich nie Probleme. Das Gelände, die Topographie in Gränichen, das passt mir gut", sagt Flückiger.
Sein Teamkamerad Moritz Milatz hat mit Ralph Näf in der Toskana trainiert. Der Deutsche hofft die Nachwirkungen seines Infekts hinter sich zu haben. Ralph Näf hat nach seiner Hand-OP am vergangenen Sonntag in Italien seine erstes Cross-Country-Rennen bestritten und will sich in Gränichen weiter an die Spitze herantasten, während Martin Fanger die Serie seiner starken Resultate fortsetzen will.