Per favore scelga la sua nazione e lingua
Svizzera, Italiano

Absalon beim "Rumble in the Rainforest" auf Rekordjagd

27. aprile 2014

Cairns, Australia - UCI Mountainbike World Cup presented by Shimano

In der tropischen Hitze von Cairns will Julien Absalon am Sonntag seine Weltcup-Führung verteidigen und ein weiteres Mal MTB-Geschichte schreiben.

In Cairns wird zum ersten Mal überhaupt ein Mountainbiker vom BMC Racing Team das weiße Weltcup Leaderjersey tragen. "Ich würde gerne mit dem weißen Trikot nach Europa zurückkehren. Pietermaritzburg war schon besser, als ich erwartet habe", gibt Julien Absalon vor dem zweiten Weltcup-Rennen der Saison in Down Under als Devise aus. Das klingt fast zu bescheiden, denn es gibt keinen Grund, warum der Franzose in seiner prächtigen Verfassung nicht den 28. Weltcup-Sieg seiner Karriere anstreben sollte.

Mit einem Sieg würde Absalon beim "Rumble in the Rainforest" ein weiteres Kapitel in der Historie des Mountainbike-Sports schreiben und zu der Rekord-Marke der beiden Damen Gunn-Rita Dahle Flesjå und Juli Furtado aufschließen.
"Es wäre schön die Marke zu erreichen, je eher desto besser".

Absalon's Teamkollege Milatz, der sich bei einem Sturz in Pietermaritzburg eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, fühlt sich bereit für den Einsatz im Jungel. Auch Martin Fanger, dessen Form in Pietermaritzburg ausgezeichnet war, möchte bei seinem zweiten Weltcupeinsatz ohne Zwischenfälle durchkommen. Gespannt sein kann man auch auf Reto Indergand, der sein Debut in der Elite-Kategorie des Weltcups gibt. Verstärkt wird das Team in dieser jungen Saison auch durch Stephen Ettinger, der vor einem Monat mit seinem Sieg an den Pan American cross country championships in Brasilien überzeugen konnte.

 

Participating BMC Athletes:
Julien Absalon, Frankreich
Moritz Milatz, Deutschland
Martin Fanger, Schweiz
Reto Indergand, Schweiz
Stephen Ettinger, USA

 

Results:
Url to Results: www.uci.ch