Veuillez choisir votre pays et votre langue
Suisse, Français

Lukas Salvisberg mit hervorragendem 4. Platz am Europacup in Brasschaat (BEL)

30. mai 2011

Mit einer Spitzenleistung sicherte sich der älteste der Salvisberg Brüder eine Top 5 Platzierung im stark bestetzten Feld des Europacups im belgischen Brasschaat, dabei überraschte er sich selbst vermutlich am meisten.

Nach einem schnellen Schwimmabschnitt wechselten sowohl Lukas, wie auch Andrea Salvisberg in einer 15 Athleten umfassenden Spitzengruppe auf die Radstrecke. Die Athleten harmonierten gut und konnten ihren Vorsprung auf das grosse Feld auf rund eineinhalb Minuten ausbauen und mit einem soliden Vorsprung  die abschliessenden 10 Laufkilometer in Angriff nehmen. Während Andrea Salvisberg das Rennen wegen anhaltender Bauchkrämpfe nach wenigen Kilometern enttäuscht aufgeben musste, lief Lukas bis Kilometer acht auf einem Podestrang, musste sich im Anschluss jedoch dem Franzosen Vincent Luis geschlagen geben. Dennoch kann der Berner mit seiner Leistung mehr als zufrieden sein: Mehr als ein Jahr nach seinem letzten internationalen Rennen (WCS Seoul) bewies er sein Talent erneut und liess unter anderem den ehemaligen Weltmeister Daniel Unger (GER) hinter sich.

Resultate

Website Salvisberg Brothers