Veuillez choisir votre pays et votre langue
Suisse, Français

team news

Nur kurz zeigte sich die Sonne, bevor es auf der letzten Etappe der Polen-Rundfahrt zu regnen begann (Foto: Tim de Waele)
Nur kurz zeigte sich die Sonne, bevor es auf der letzten Etappe der Polen-Rundfahrt zu regnen begann (Foto: Tim de Waele)

Polen-Rundfahrt, 7. Etappe: Kristoff beim Finale Sechster

7. août 2010

Krakow, Poland

Das BMC Racing Team beendete am Samstag seine erste Polen-Rundfahrt. Alexander Kristoff verbuchte im Massensprint den sechsten Rang, Alessandro Ballan wurde Fünfter in der Gesamtwertung.

Santambrogio mit Schwierigkeiten
Für das BMC Racing Team blieb es bei einer Top Ten Platzierung, denn Mauro Santambrogio hatte auf den letzten zehn Kilometern technische Probleme. Die Gruppe mit den Leadern fuhr mit einem hohen Tempo durch die Strassen von Krakau, der Italiener konnte nicht mehr aufschliessen. Er fiel vom siebenten auf den 24. Gesamtrang zurück. "Wir sind nur froh, dass Mauro nicht gestürzt ist", meinte BMC Racing Team Assistant Director Fabio Baldato.

Kein Glück
André Greipel (HTC-Columbia) gewann die Etappe und Dan Martin (Garmin-Transitions) holte sich den Gesamtsieg. Der Vorjahressieger Alessandro Ballan weist einen Rückstand von 21 Sekunden auf Martin auf. Am Beginn der letzten Etappe attackierten der Ex-Weltmeister und Mauro Santambrogio, was Dan Martin zur Verfolgung zwang. "Am zweiten Anstieg versuchten Alessandro und Mauro wegzufahren, aber nur fünf Fahrer gingen mit", beschrieb Fabio Baldato. "Wir hatten heute einfach kein Glück."