Veuillez choisir votre pays et votre langue
Suisse, Français

team news

Für die Rennen 2015 wird ein BMC für Alessandro De Marchi beim BMC Racing Team bereit stehen. (©BMC/Graham Watson.)
Für die Rennen 2015 wird ein BMC für Alessandro De Marchi beim BMC Racing Team bereit stehen. (©BMC/Graham Watson.)

BMC Racing Team nimmt Alessandro De Marchi unter Vertrag

2. août 2014

Das BMC Racing Team gab am Samstag die Verpflichtung von Alessandro De Marchi, dem ‚aggressivsten’ Fahrer der diesjährigen Tour de France, bekannt.

"Für das Team zu arbeiten"
Der 28-jährige Italiener bekam die Auszeichnung als ‚kämpferischster Fahrer’ bei der diesjährigen Tour de France. In der 13. und 14. Etappe war er Teil der Fluchtgruppe, was ihm am Sonntag in Paris die Auszeichnung bescherte. Andere bemerkenswerte Leistungen in De Marchi’s vierjähriger Profilaufbahn sind der Gewinn der Bergwertung am Critérium du Dauphiné im Juni, der fünfte Platz bei der 17. Etappe der diesjährigen Tour, und ein Etappensieg am letzten Tag der Dauphiné im vergangenen Jahr. „Alessandro bringt unserem Team weitere Möglichkeiten“, sagte Ochowicz. „Er ist ein aggressiver Fahrer mit vielen Fähigkeiten. Besonders freuen wir uns über seine Stärke in den Bergen.“ De Marchi selbst sieht seine Rolle darin, das BMC Racing Team bestmöglich zu unterstützen. „Mein Ziel ist es für das Team zu arbeiten“, so De Marchi. „Das ist meine Stärke. Wenn sich die eine oder andere Möglichkeit ergibt, werde ich dieser nachgehen – genauso wie in diesem Jahr bei der Tour. Aber mein erstes Ziel ist es, für den Kapitän zu arbeiten.“ Detaillierte Konditionen des Vertrags wurden gemäss der BMC Racing Team Politik nicht bekannt gegeben.