Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

teammachine SLR02 altitude

Die Leichtigkeit der Beschleunigung

Stelvio, Mont Ventoux oder Alpe d’Huez, wo immer sich die Strasse mit schwindelerregender Steilheit den Berg hochwindet, entfalten die Rennräder der Altitude-Serie ihre einzigartige Leistungsfähigkeit. Die perfekte Kombination zwischen maximaler Leichtigkeit und optimaler Steifigkeit resultiert in einer unvergleichlichen Beschleunigung. In der Entwicklung der Altitude-Serie haben wir Berge versetzt, damit jede Serpentine zu einem kraftvollen Antritt verleitet.

Spezifikationen

  • Frame Frame: teammachine SLR02
  • Tubing Tubing: ACE, carbon
  • Size Size: 48 / 51 / 54 / 57 / 60
  • Fork Fork: teammachine SLR02, carbon
  • Rear Shock Rear Shock:  
  • Gears Gears: 22
  • Chainwheel Chainwheel: Shimano Ultegra FC-6800, 52-36
  • Cassette Cassette: Shimano Ultegra CS-6800, 11-28
  • Chain Chain:  
  • Front Derailleur Front Derailleur: Shimano Ultegra FD-6800
  • Rear Derailleur Rear Derailleur: Shimano Ultegra RD-6800
  • Shifter Shifter: Shimano Ultegra ST-6800
  • Brakes Brakes: Shimano Ultegra BR-6800
  • Handlebar Handlebar: 3T Ergosum
  • Stem Stem: 3T ARX 2
  • Seatpost Seatpost: teammachine SLR02, carbon
  • Seat Seat: Fizik Arione R7 Manganese
  • Hubs Hubs: Shimano WH-RS11
  • Rims Rims: Shimano WH-RS11
  • Tyres Tyres: Continental Ultra Sport 2 SL 700x23C Folding
  • Colour Colour: White
  • Weight Weight: 7.66 kg

Geometrie

size 48 51 54 57 60
rider height cm <164 164-172 170-177 175-182 180-188
stack mm 506 530 550 572 601
reach mm 370 378 387 394 405
seat tube st mm 475 505 535 565 600
top tube tt‘ mm 520 535 550 564 583
head tube ht mm 108 128 148 170 201
seat angle sa ° 73.5 73.5 73.5 73.5 73.5
head angle ha ° 70.5 72 72.5 72.5 72.5
rear center rc mm 402 402 402 402 402
bb drop mm 69 69 69 69 69
crank length mm 170 170 172.5 172.5 175
bar width mm 420 420 420 440 440
stem extension mm 90 100 110 120 130

Konzept

ACE – Accelerated Evolution: BMC hat einen neuartigen Weg eingeschlagen, um den Evolutionsprozess im Karbonrahmenbau erheblich zu beschleunigen. In einem ersten Schritt wurden die relevanten Parameter des Rahmenbaus bestimmt. In einem zweiten Schritt wurde ein Modell definiert, welches die computerbasierte Berechnung der Rahmenperformance ermöglichte. Damit war die Ausgangslage geschaffen, um einen Optimierungsalgorithmus iterativ anzuwenden. Im Zeitraum eines Jahres durchlief das Modell über 34‘000 Iterationen, die in einer zuvor unerreichten Qualität der ersten Prototypen resultierten. Selbst die erfahrensten Ingenieure im BMC-Team waren ob der Tatsache erstaunt, dass die Radprofis sich bereits nach der ersten Ausfahrt mit dem neuen SLR begeistert zeigten und nur geringfügige Modifikationen berücksichtigt werden mussten.

Leichtgewicht: Das SLR02 ist die erschwinglichere Alternative zum SLR01. Um einen Rahmen mit ähnlichen Leistungscharakteristiken zu einem tieferen Preis anbieten zu können, wurden bestimmte Elemente wie die Ausfallenden oder die Sattelstütze des SLR01 angepasst. Gleichzeitig werden die wesentlichen Designelemente und die hohen Steifigkeitswerte des SLR01 beibehalten. Mit einem tiefen Rahmengewicht von 950 g bietet das SLR02 ein sehr gutes Verhältnis in Bezug Steifigkeit zu Gewicht. Die hohe Seitensteifigkeit maximiert die Kraftübertragung, während die hohe Verwindungssteifigkeit ein direktes und vertrauenerweckendes Steuerverhalten gewährleistet.

Komfort: Die positiven Auswirkungen eines komfortoptimierten Rennrades sind bekannt. Die Ermüdungsresistenz des Rennfahrers kann über eine längere Zeit aufrechterhalten werden und erlaubt diesem, in der entscheidenden Phase des Rennens über die nötigen Kraftreserven zu verfügen. Mit der ersten Generation des SLR stellte BMC das Tuned Compliance Concept (TCC) vor. Das Ziel: hohe Seitensteifigkeit mit vertikaler Nachgiebigkeit zu verbinden. Die korrekte Ausrichtung spezifischer Karbonfasern und optimierte Rohrformen ermöglichen die Übertragung der fahrerinduzierten Kraft in Vortrieb und die Absorption von Vibrationen und Schlägen, welche vom Untergrund herrühren.
1) Rahmenset
- ACE Technologie, vollkarbon
- DTi Kabelführung, kompatibel mit mechanischer und elektronischer Schaltung
- Rahmengewicht: 950 g, inklusive Kleinteile (Grösse 54 cm)
- Kleinteile: Aufnahmen für Schaltwerk und Umwerfer, Kabelführungen und Sattelstützenklemme

2) Tretlager
- BB86 Shimano press fit

3) Gabel
- ACE Technologie, Karbongabel
- 1-1/8” - 1-1/4” konischer Gabelschaft

4) Sattelstütze
- BMC compliance post 27.2 mm
- Standart Offset 18 mm, 3 mm und 30 mm Offset verfügbar

5) Rahmengrössen
- 5 Grössen
- 48 cm – 61 cm

Testberichte

  • teammachine SLR02

    teammachine SLR02

    RennRad

    Germany

    May 2014

     

    Download PDF

  • teammachine SLR02

    teammachine SLR02

    Cycling Plus

    UK

    March 2014

    Download PDF

  • teammachine SLR02

    BIKERADAR.COM

    "Bike of the Year 2014 Contender"

    UK

    March 2014

    www.youtube.com

technologie

ACE

Accelerated Composites Evolution

For the first time in industry history, BMC replaced traditional design prototyping processes with powerful Accelerated Composites Evolution Technology (ACE). This sophisticated reiterative computer modeling program electronically prototyped more than 34,000 possible frame configurations with the goal of optimizing geometry, tube cross sections, carbon lay-up, ride quality, and handling characteristics. The first result of ACE is the new teammachine SLR01: it embodies a perfectly balanced combination of weight, stiffness, and vertical compliance.

> Read more

Katalog 2014

team clothing

Jetzt online bestellen: Das Replica-Jersey-Set des BMC Racing Teams kann ab sofort online bestellt werden.

ähnliche bikes

  • teammachine SLR01