Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Alexander Kristoffs siebenter Platz war seine 14. Top Ten Platzierung in dieser Saison (Foto: Tim de Waele).
Alexander Kristoffs siebenter Platz war seine 14. Top Ten Platzierung in dieser Saison (Foto: Tim de Waele).

Tour du Poitou-Charentes, 3. Etappe: Kristoff Siebenter

26. August 2010

Vouille, France

Alexander Kristoff verbuchte seine dritte Top Ten Platzierung für das BMC Racing Team bei der Tour du Poitou-Charentes. Der endschnelle Norweger klassierte sich am Donnerstag im Massensprint auf dem siebten Rang.

Sprint gut vorbereitet

Der Sprinterzug des BMC Racing Teams mit Florian Stalder, Martin Kohler, Cole House und Danilo Wyss positionierte Alexander Kristoff auf den letzten 200 Metern in den Top Five. Diesen Platz konnte er allerdings nicht ganz halten. Jimmy Engoulvent (Saur-Sojasun) gewann die Etappe. Der Norweger war auch im 22 km langen Zeitfahren am Abend desselben Tages der beste BMC Racing Team Fahrer als 42. Den Sieg sicherte sich hier Markel Irizar (Team RadioShack). "Die letzte Etappe am Freitag mit dem abschliessenden Rundkurs, der über einen steilen Anstieg führt, könnte etwas für Danilo Wyss sein. Es ging ihm heute gut und vielleicht - falls er sich morgen am Ende stark genug fühlt - werden wir ihn in eine gute Ausgangssituation für den Sprint bringen."