Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Alexander Kristoff wurde für die Weltmeisterschaft ins Nationalteam einberufen (Foto: Tim de Waele).
Alexander Kristoff wurde für die Weltmeisterschaft ins Nationalteam einberufen (Foto: Tim de Waele).

Tour du Poitou-Charentes, 1. Etappe: Kristoff Neunter

24. August 2010

Royan, France

Alexander Kristoff sprintete auf der Eröffnungsetappe der Tour du Poitou-Charentes am Dienstag auf den neuten Rang. Die restlichen Fahrer einer ursprünglichen 16-Mann Spitzengruppe wurden auf dem letzten Kilometer gestellt.

Perfekt angefahren
Seine Teamkollegen Cole House, Martin Kohler, Steve Morabito, John Murphy und Danilo Wyss hätten ihm den Sprint perfekt angefahren, beschrieb Alexander Kristoff. Aber dadurch, dass die Fahrer aus der Spitzengruppe eingeholt wurden - inklusive BMC Racing Team Fahrer Florian Stalder -, war es kein normaler Sprint aus dem Feld heraus. "Wir haben die Ausreisser 200 Meter vor dem Ziel geschluckt und ich blieb irgendwie mittendrin hängen", so der Norweger. "Ich denke, wenn wir die Gruppe etwas früher eingeholt hätten, wäre ein Sieg möglich gewesen." Anthony Roux (Francaise des Jeux) gewann die 186 km lange Etappe.