Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Die engen Strassen und vielen Attacken hätten für schwere Bedingungen gesorgt, kommentierte Danilo Wyss. ©BMC/Tim de Waele.
Die engen Strassen und vielen Attacken hätten für schwere Bedingungen gesorgt, kommentierte Danilo Wyss. ©BMC/Tim de Waele.

Drei Tage von de Panne, 1. Etappe: Die Verfolgung

29. März 2011

Zottegem, Belgium

Das BMC Racing Team lieferte am Dienstag bei der Auftaktetappe von Drei Tage von De Panne eine fulminante Aufholjagd. Aber es reichte nicht, um die kleine Ausreissergruppe einzuholen.

Ballan und Quinziato zeigten sich stark
André Greipel (Omega-Pharma-Lotto) gewann die Etappe im Sprint aus einer vier Mann Fluchtgruppe heraus, die es gerade noch vor dem heraneilenden Feld ins Ziel schaffte. Danilo Wyss holte mit Rang 14 die beste Platzierung für das BMC Racing Team. "Wir wussten nicht, wer vorne war. Manuel Quinziato und Alessandro Ballan gaben am Ende enorm Gas, aber wir konnten die Ausreisser nicht einholen", erklärte der Schweizer. BMC Racing Team Assistant Director Michael Sayers meinte: "Es war schön zu sehen, dass Manuel Quinziato in seinem ersten Rennen nach seiner Erkrankung einen guten Tag hatte."