Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Die Auftaktetappe war eine windige und nervöse Angelegenheit. (©BMC/Tim de Waele.)
Die Auftaktetappe war eine windige und nervöse Angelegenheit. (©BMC/Tim de Waele.)

Paris-Nizza, 1. Etappe: Wyss in den Top 10

6. März 2011

Houdan, France

Danilo Wyss belegte am Sonntag den achten Rang bei der nervösen Auftaktetappe von Paris-Nizza.

Raue Strassen
"Der härteste Teil waren die letzten zehn oder 15 Kilometer. Ich musste früh vorne fahren, um in den engen Strassen dabeizubleiben. Es war ein Kampf mit dem Seitenwind, der die Gruppe auseinander riss", beschrieb Danilo Wyss. Thomas de Gendt (Vacansoleil-DCM) löste sich aus einer drei Mann Ausreissergruppe und gewann den Auftakt. Raue Strassen mit Kieselsteinen, kombiniert mit dem Wind hätten für gefährliche Bedingungen gesorgt, erklärte Amaël Moinard. "Morgen wird es wegen dem Wind ähnlich. Wir werden kämpfen müssen", so der Belgier.