Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Alessandro Ballan war der best platzierte BMC Racing Team Fahrer bei den kanadischen ProTour Rennen (Foto: Tim de Waele)
Alessandro Ballan war der best platzierte BMC Racing Team Fahrer bei den kanadischen ProTour Rennen (Foto: Tim de Waele)

BMC Racing Team nimmt Eintagesrennen in Angriff

18. September 2010

Isbergues, France

Mit dem GP d'Isbergues-Pas de Calais in Frankreich und Omloop van het Houtland-Lichtervelde stehen am Sonntag und Mittwoch zwei Eintagesrennen für das BMC Racing Team auf dem Programm.

Top 10 Platz von House

In den Reihen des BMC Racing Teams bereiten sich einige Fahrer auf die bevorstehende Weltmeisterschaft vor. Alessandro Ballan und Danilo Wyss führen die Mannschaft beim GP d'Isbergues an, wie John Lelangue, Sportlicher Leiter des BMC Racing Teams betonte. "Wir wissen, dass wir auf sie setzten können, wenn es in einer Gruppe mit etwa zwanzig Fahrern zum Sprint kommt", erklärte der Belgier. Das Rennen am Mittwoch könnte Cole House entgegenkommen. Der junge Amerikaner belegte am Freitag bei Kampioenschap van Vlaanderen den neunten Rang. "Alle unsere Fahrer werden offensiv fahren und sich kämpferisch zeigen", so John Lelangue.

GP d'Isbergues-Pas de Calais Roster (Sept. 19):
Alessandro Ballan (ITA), Martin Kohler (SUI), Karsten Kroon (NED), Steve Morabito (SUI), Mauro Santambrogio (ITA), Michael Schär (SUI), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Omloop van het Houtland-Lichtervelde Roster (Sept. 22):
Alessandro Ballan (ITA), Chad Beyer (USA), Cole House (USA), Mauro Santambrogio (ITA), Michael Schär (SUI), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Sport Director:
Fabio Baldato (ITA)

Staff:
Doctor: Giovanni Ruffini (ITA). Mechanics: Ronald Ruymen (BEL), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Graeme McCallum (RSA), Eddy De Groote (BEL), Chris De Vos (BEL). Bus Driver: Francis Bur (FRA).