Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Der norwegische Strassenmeister Thor Hushovd (hier bei einem anderen Rennen) war der best platzierte Fahrer des BMC Racing Teams. (©BMC/Tim De Waele.)
Der norwegische Strassenmeister Thor Hushovd (hier bei einem anderen Rennen) war der best platzierte Fahrer des BMC Racing Teams. (©BMC/Tim De Waele.)

Hushovd Achter bei Vattenfall Cyclassics

25. August 2013

Der norwegische Strassenmeister Thor Hushovd wurde am Sonntag bei den Vattenfall Cyclassics Achter. Das Rennen endete im Massensprint.



Konnte nicht mitsprinten
Thor Hushovd sagte, dass er auf den letzten Metern des 246 Kilometer langen Rennens nicht ideal positioniert war. "Ich war alleine, weil die anderen früh im Rennen arbeiten mussten. Es gab viele Attacken, am Ende kam aber alles wieder zusammen", beschrieb Thor Hushovd. "Ich dachte, dass ich eine gute Position gehabt habe, aber am Ende kam ich nicht nach vorne. Ich konnte gar nicht mitsprinten. Das ist wirklich schade, weil ich mich super gefühlt hatte. Ich bin schon etwas enttäuscht." John Degenkob (Team Argos-Shimano) gewann vor André Greipel (Lotto Belisol Team) und Alexander Kristoff (Katusha Team).