Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Die Radsportbegeisterung in Italien ist gross - Tschopp inmitten der Tifosi. (Foto: Sirotti)
Die Radsportbegeisterung in Italien ist gross - Tschopp inmitten der Tifosi. (Foto: Sirotti)

Giro d'Italia, 16. Etappe: Tschopp behält Rang 19

24. Mai 2011

Nevegal, Italy

Erneut stellte Johann Tschopp am Dienstag seine Kletterqualitäten unter Beweis. Beim Bergzeitfahren des Giro d'Italia holte der Schweizer als 26. das beste Resultat für das BMC Racing Team.

Top motiviert
Nach dem Ruhetag am Montag stand die 12,7 km lange Solo-Prüfung von Belluno nach Nevegal auf dem Programm. Johann Tschopp wies im Bergzeitfahren als 26. einen Rückstand von 1:59 auf den überlegenen Sieger Alberto Contador (Saxobank-Sungard) auf, der seine Gesamtführung weiter ausbaute. Johann Tschopp behielt den 19. Rang im Gesamtklassement. "Es war sehr schwer, aber ich habe das Maximum herausgeholt. Ich bin konzentriert gefahren und habe versucht, so wenig Zeit wie möglich zu verlieren", beschrieb der letztjährige Giro-Etappensieger. "Es kommen noch weitere herausfordernde Tage, ich bin top motiviert."

In Memorium
Die Radsportfamilie trauert um Xavier Tondo. Der Spanier verunglückte bei einem tragischen Unfall tödlich, als er zwischen einem Auto und einem Garagentor eingeklemmt wurde. Das BMC Racing Team ist zutiefst betroffen und in Gedanken bei seiner Familie.