Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Johann Tschopp bewies erneut, dass er der beste Kletterer des BMC Racing Teams beim Giro ist. (photo: Angelika Kaufmann-Pauger)
Johann Tschopp bewies erneut, dass er der beste Kletterer des BMC Racing Teams beim Giro ist. (photo: Angelika Kaufmann-Pauger)

Giro d'Italia, 13. Etappe: Tschopp in den Top 20

20. Mai 2011

Grossglockner, Italy

Auf einer der schwierigsten Giro d'Italia Etappen in diesem Jahr erreichte Johann Tschopp den 19. Rang für das BMC Racing Team. Damit verbesserte er sich auch in der Gesamtwertung.

Kohler gibt auf
José Rujano (Androni Giocattoli-CIPI) gewann die Etappe vor Alberto Contador (Saxo Bank-Sungard), der die Gesamtführung behielt. Johann Tschopp wurde 19. und klassiert sich damit in der Gesamtwertung als Zwanzigster. Er liegt 7:34 Minuten zurück. "Ich bin sehr zufrieden, dass ich es mit der zweiten Gruppe ins Ziel geschafft habe", freute sich der Schweizer. BMC Racing Team Assistant Fabio Baldato meinte: "Er hatte gute Beine únd ist ein gutes Tempo gefahren. Er hat das ganze Rennen über gekämpft und ich denke morgen wird erneut ein guter Tag." Martin Kohler musste aufgrund einer Darmgrippe aufhören. Er ist der dritte BMC Racing Team Fahrer, der das dreiwöchige Rennen aufgeben muss.