Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Gilbert und Van Avermaet führen Aufgebot bei Belgien-Rundfahrt an

20. Mai 2013

Philippe Gilbert vom BMC Racing Team und Greg Van Avermaet führen die Mannschaft für die "Ronde van België" bzw. die Belgien-Rundfahrt an. Gilbert gewann hier im Jahr 2011, Greg Van Avermet wurde sowohl 2008 als auch 2011 Zweiter. Das fünftägige Etappenrennen beginnt am Mittwoch.



Team ist gut erholt
Philipp Gilbert beendete die Amgen Tour of California am letzten Mittwoch vorzeitig. Er wollte bei der Geburt seines zweiten Sohnes am Freitag in Monaco mit dabei sein. "Es ist nicht einfach, sich vom Jetlag zu erholen. Ich hoffe, dass ich auf den ersten Etappen mitkomme, aber es hängt vom Wind und dem Wetter ab. Ich freue mich besonders auf die letzte Etappe, weil sie durch meine Heimat führt. Ich kenne die Strassen sehr gut", so der Belgier. Greg Van Avermaet, der in diesem Jahr bereits acht Top-Ten Platzierungen verbucht hatte, war zum letzten Mal am 21. April bei Lüttich-Bastogne-Lüttich im Einsatz. "Die Belgien-Rundfahrt ist ein schönes Rennen, vor allem, weil einige Etappen auf mich zugeschnitten sind. Eine führt über den ehemaligen Parcours der Flandern-Rundfahrt auf die Mur und das ehemalige Ziel in Meerbeke. Zudem gibt es zwei Etappen in den Ardennen. Ich hoffe auf einen Etappensieg und eine gute Platzierung in der Gesamtwertung, denn im Zeitfahren werde ich nicht allzuviel verlieren", blickte der Belgier voraus. Ein starkes Team mit dem Schweizer Strassenmeister Martin Kohler und dem dänischen Meister Sebastian Lander um Gilbert und Van Avermaet stehe in Belgien am Start, sagte BMC Racing Team Assistant Director Yvon Ledanois. "Mehrere Fahrer kommen gut erholt zum Rennen. Ich bin sicher, dass wir mit diesem Aufgebot einiges erreichen können", betonte er.

Download der BMC Racing Team Race Card (PDF mit Aufgebot, Steckbriefen, Statistiken, etc.).

BMC Racing Team Ronde van België Roster (May 22-26):
Marcus Burghardt (GER), Philippe Gilbert (BEL), Martin Kohler (SUI), Sebastian Lander (DEN), Dominik Nerz (GER), Manuel Quinziato (ITA), Greg Van Avermaet (BEL), Larry Warbasse (USA).

Sport Director:
Yvon Ledanois (FRA)

Doctor:
Dario Spinelli (ITA)

Press Officer:
Isaura Van Lancker (BEL)

Staff:
Bus Driver: Steven Christiaens (BEL). Mechanics: Peter De Bleecker (BEL), Jürgen Landrie (BEL), Glen Vandevyvere (BEL). Nutritionist: Judith Haudum (AUT). Soigneurs: Bernd Coutteau (BEL), Marc Paeme (BEL), Freddy Viaene (BEL).