Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Taylor Phinney (right) was one of the riders who helped Greg Van Avermaet win this year's Tour de Wallonie. (©BMC/Tim de Waele.)
Taylor Phinney (right) was one of the riders who helped Greg Van Avermaet win this year's Tour de Wallonie. (©BMC/Tim de Waele.)

Co-Leaders bei Binche-Tournai-Binche

3. Oktober 2011

Binche, Belgium

Taylor Phinney und Greg Van Avermaet führen das BMC Racing Team am Dienstag beim Eintagesrennen Binche-Tournai-Binche in Belgien an. Im letzten Jahr hiess das Rennen "Mémorial Frank Vandenbroucke."

Pflasterstein-Finale

Die beiden seien bestens für den Sprint auf dem finalen Pflasterstein-Rundkurs vorbereitet, der wahrscheinlich nach 200 absolvierten Kilometern folgen werde, erklärte BMC Racing Team Assistant Director Rik Verbrugghe. Er hoffe, seine Geschwindigkeit auf den letzten 200 bis 300 Metern nochmals steigern zu können, meinte Taylor Phinney. Das sei ihm während dem Circuit Franco-Belge nicht gelungen. "Umso härter es während des Tages wird, umso mehr kommt dir das entgegen. Wir haben ein super Team, fast dieselben Jungs, die auch bei Franco-Belge gefahren sind. Sie waren fantastisch und haben mich toll unterstützt. Ich hoffe, dass ich mich dafür eines Tages mit einem sehr guten Resultat revanchieren kann", betonte der Amerikaner.

BMC Racing Team Binche-Tournai-Binche Roster (Oct. 4):
Alessandro Ballan (ITA), Marcus Burghardt (GER), Steve Morabito (SUI), Taylor Phinney (USA), Ivan Santaromita (ITA), Michael Schär (SUI), Johann Tschopp (SUI), Greg Van Avermaet (BEL).

Sport Director:
Rik Verbrugghe (BEL)

Staff:
Doctor: Giovanni Ruffini (ITA). Mechanics: Antonio Biron (ITA), Ronald Ruymen (ITA). Soigneurs: Stefano Rubino (ITA), Bernd Coutteau (BEL), Gunther Landrie (BEL). Bus Driver: Francesco Villa (ITA).