Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Alle sieben Fahrer des BMC Racing Teams kamen ins Ziel (Tim de Waele photo.)
Alle sieben Fahrer des BMC Racing Teams kamen ins Ziel (Tim de Waele photo.)

Wyss bei Omloop van het Houtland-Lichtervelde aktiv

22. September 2010

Lichtervelde, Belgium

Danilo Wyss war am Mittwoch bei Omloop van het Houtland-Lichtervelde der best platzierte BMC Racing Team Fahrer im Sprint. Zudem war er in der frühen Fluchtgruppe dabei.

Teamwork, um Ausreisser zu stellen

Danilo Wyss und sein Teamkollege Simon Zahner waren in der ersten Fluchtgruppe des Tages im 191 Kilometer langen Rennen dabei. Jedoch wurden die Ausreisser wieder gestellt. Das BMC Racing Team arbeitete danach schwer, um eine 7köpfige Spitzengruppe wieder einzuholen. Danach waren sie auf der Jagd nach einer vier Mann Spitze, die beinahe sechs Minuten an Vorsprung herausfuhr. Auf den letzten drei Rennkilometern war das Feld wieder geschlossen. Alessandro Ballan half Danilo Wyss, sich in der 49-köpfigen Gruppe gut für das Finale zu positionieren. Der Schweizer wurde 17., Stefan Van Dijk (Verandas Willems) holte sich den Sieg. "Der Sprint war echt gefährlich", beschrieb Danilo Wyss. "Ich war von der ganzen Arbeit zuvor etwas müde."