Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Das Rennen war die letzte Vorbereitung für Gent-Wevelgem am Sonntag.
Das Rennen war die letzte Vorbereitung für Gent-Wevelgem am Sonntag.

Mannschaft arbeitete hart für Burghardt

27. März 2010

Harelbeke, Belgium

Marcus Burghardt trat beim belgischen Mini-Klassiker E3 Prijs Vlaanderen-Harelbeke am Samstag für das BMC Racing Team in Aktion.

Gute Position bis zum Schluss
Fabian Cancellara (Team Saxo Bank) attackierte seine Fluchtgefährten Tom Boonen (Quick Step) und Juan Antonio Flecha (Sky Pro Cycling Team) und gewann solo. Burghardt riss ab, als Boonen angriff. Der Deutsche blieb im 203 km langen Rennen Dank der Arbeit seiner Teamkollegen im vorderen Bereich des Feldes. "Sie haben wirklich einen guten Job gemacht", betonte Burghardt. "Meistens hatte ich eine gute Position, aber am drittletzten Anstieg hatte ich nicht mehr genug Reserven." Karsten Kroon war als 30. der bestplatzierte BMC Racing Team Fahrer.