Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

George Hincapie gewann Gent-Wevelgem im Jahr 2001. (©BMC/Tim de Waele.)
George Hincapie gewann Gent-Wevelgem im Jahr 2001. (©BMC/Tim de Waele.)

Mehreren Chancen bei Gent-Wevelgem

24. März 2011

Gent, Belgium

Mit Marcus Burghardt (2007) und George Hincapie (2001) sind zwei ehemalige Gent-Wevelgem Gewinner in den Reihen des BMC Racing Teams, wenn der Klassiker am Sonntag über die Bühne geht.

Hincapie fühlt sich gut
Alessandro Ballan und Greg Van Avermaet werden Marcus Burghardt und George Hincapie im 219 km langen Rennen begleiten, führte BMC Racing Team Assistant Director Fabio Baldato aus. "Wir haben vier Fahrer, die sehr stark, motiviert und in guter Form sind. Wer den Klassiker anführt, wird sich im Rennverlauf zeigen. Es kommt auf die Fluchtgruppen und den Wind an - das kann eine grosse Rolle spielen", so der Italiener. George Hincapie ist sehr optimistisch. "Ich fühle mich wirklich gut - besser als je zuvor. Ich hatte eine gute Trainingswoche. Heuer wollte ich den Februar über zu Hause trainieren, dann mit Tirreno in die Saison starten, damit ich so fit wie möglich in die nächsten drei Rennwochenenden gehen kann", erklärte der Amerikaner.

BMC Racing Team Gent-Wevelgem Roster (March 27):
Alessandro Ballan (ITA), Marcus Burghardt (GER), George Hincapie (USA), Alexander Kristoff (NOR), Michael Schär (SUI), Greg Van Avermaet (BEL), Danilo Wyss (SUI), Simon Zahner (SUI).

Sport Directors:
Fabio Baldato (ITA), Michael Sayers (USA)

Staff:
Doctor: Dario Spinelli (ITA). Mechanics: Ronald Ruymen (BEL), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Chris De Vos (BEL), Jeremiah Ranegar (USA), Freddy Viaene (BEL). Bus Driver: Francesco Villa (ITA).