Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Das BMC Racing Team fuhr letztes Wochenende bei Paris-Tours (Foto: Tim de Waele).
Das BMC Racing Team fuhr letztes Wochenende bei Paris-Tours (Foto: Tim de Waele).

BMC Racing Team beendet Saison in Italien

11. Oktober 2010

Cossato, Italy

Nach dem Renneinstieg im Januar in Australien erfolgt das Finale in dieser Woche in Italien. Das BMC Racing Team beendet diese Saison mit dem Gran Piemonte am Donnerstag und dem Giro di Lombardia am Samstag.

Zwei schwierige Rennen

Cadel Evans und Mauro Santambrogio führen das BMC Racing Team in beiden Rennen als Kapitäne an. "Wir haben ein starkes Team dabei. Piemonte ist ein schweres Rennen, vor allem wegen dem letzten Berg. Lombardia ist ebenso herausfordernd, vor allem seit sie auf den letzten 40 Kilometern noch einen zusätzlichen Anstieg auf dem Programm haben", erklärte der Sportliche Leiter John Lelangue.

Evans bereit
Er sei bereit für ein gutes Finale, erklärte Cadel Evans, der die Saison im Januar bei der Santos Tour Down Under gut begann. Kein Australier hat je den Giro di Lombardia gewonnen. "Lombardia ist eines meiner Lieblings-Eintagesrennen", so Cadel Evans. "Ich habe viele Freunde und Familie in dieser Region und es ist fast ein Heimrennen. Vor allem auch darum möchte ich natürlich gut fahren."

Gran Piemonte Roster (Oct. 14):
Alessandro Ballan (ITA), Chris Butler (USA), Cadel Evans (AUS), Karsten Kroon (NED), Jeff Louder (USA), Steve Morabito (SUI), Mauro Santambrogio (ITA), Michael Schär (SUI).

Giro di Lombardia Roster (Oct. 16):
Alessandro Ballan (ITA), Chris Butler (USA), Cadel Evans (AUS), Karsten Kroon (NED), Jeff Louder (USA), Steve Morabito (SUI), Mauro Santambrogio (ITA), Michael Schär (SUI).

Directeur Sportif:
John Lelangue (BEL)

Assistant Director:
Fabio Baldato (ITA)

Press Officer:
Georges Lüchinger (LIE)

Staff:
Doctor: Max Testa (ITA). Mechanics: Kevin Grove (USA), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Graeme McCallum (RSA), Freddy Viaene (BEL), Stefano Rubino (ITA). Bus Driver: Francis Bur (FRA).