Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Das BMC Development Team absolvierte zwei Trainingscamps in Spanien, um sich für den Saisonbeginn vorzubereiten. (Michael Zanghellini photo.)
Das BMC Development Team absolvierte zwei Trainingscamps in Spanien, um sich für den Saisonbeginn vorzubereiten. (Michael Zanghellini photo.)

BMC Development Team bereit für den Saisonstart

21. Februar 2013

Das BMC Development Team startet am Samstag mit der Beverbeek Classic in Belgien in die neue Saison. Es dient als Vorbereitung auf ein wichtiges Etappenrennen im kommenden Monat.



Trainingscamp gut verlaufen
Das BMC Development Team ist eines von 28 Teams, das bei der 180,7 Kilometer langen Beverbeek Classic, einem traditionellen Eröffnungsrennen in Belgien, an den Start geht. Die zwei absolvierten Trainingscamps in Spanien seien sehr gut verlaufen, sagte  General Manager Rik Verbrugghe. Mit Ausnahme eines Sturzes im Training von Tom Bohli, der daher verspätet in die Saison starten wird. "Wir hatten gutes Wetter und ein effizientes Training und nun sind wir für die Rennen bereit. Unsere ersten zwei Einsätze werden uns helfen, in den Rennrhythmus zu kommen." Das BMC Development Team wird zudem am 3. März das Eintagesrennen Grand Prix de Lillers in Frankreich bestreiten, bevor sie das erste Etappenrennen der Saison, die Tour de Normandie - ein UCi 2.2 Rennen der European Tour - bestreiten. "Das ist eines der grössten und wichtigsten Rennen für die jungen Burschen und damit eines unserer ersten Ziele", so Rik Verbrugghe. "Mehr als 75 Teams haben sich beworben und nur 24 haben einen Startplatz erhalten. Und wir freuen uns natürlich, dass wir dabei sind. Das wird ein qualitativ hochwertiges Rennen."

BMC Development Team Beverbeek Classic Roster (Feb. 23):
Taylor Eisenhart (USA), Kilian Frankiny (SUI), Igniazio Moser (ITA), Jakub Novak (CZE), Loic Vliegen (BEL), Tyler Williams (USA).