Bitte wählen Sie ihr Land und Sprache
Schweiz, Deutsch

team news

Die Strecke des GP de Wallonie führt teilweise über dieselben Strassen wie der Flèche Wallonne, den Cadel
Die Strecke des GP de Wallonie führt teilweise über dieselben Strassen wie der Flèche Wallonne, den Cadel

Belgische Rennen bieten verschiedene Möglichkeiten

13. September 2010

Chaudfontaine, Belgium

Das BMC Racing Team schickt ein gut abgestimmtes Aufgebot in die beiden belgischen Rennen in dieser Woche. Während der GP de Wallonie Gelegenheiten für Fluchtgruppen bietet, kommt Kampioenschap Van Vlaanderen den Sprintern entgegen.

Bekannte Strecke

Nach seinem gelungenen Wiedereinstieg in den Rennbetrieb am letzten Wochenende, fährt Flèche Wallonne Sieger Cadel Evans beim GP de Wallonie am Mittwoch auf bekannten Strassen. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich Cadel testen wird. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit ihm oder Martin Kohler etwas versuchen können", meinte John Lelangue, Sportlicher Leiter des BMC Racing Teams. Beim Rennen am Freitag sind die Sprintspezialisten wie Alexander Kristoff gefragt. Der Norweger verzeichnete beim GP de Fourmies am Sonntag den fünften Rang.

GP de Wallonie Roster (Sept. 15):
Cadel Evans (AUS), Cole House (USA), Martin Kohler (SUI), Alexander Kristoff (NOR), Steve Morabito (SUI), Michael Schär (SUI), Florian Stalder (SUI), Simon Zahner (SUI).

Kampioenschap Van Vlaanderen Roster (Sept. 17):
Alessandro Ballan (ITA), Cadel Evans (AUS), Cole House (USA), Martin Kohler (SUI), Steve Morabito (SUI), Mauro Santambrogio (ITA), Michael Schär (SUI), Simon Zahner (SUI).

Directeur Sportif:
John Lelangue (BEL)

Staff:
Doctor: Giovanni Ruffini (ITA). Mechanics: Kevin Grove (USA), Ronald Ruymen (BEL), Nick Vandecauter (BEL). Soigneurs: Graeme McCallum (RSA), Freddy Viaene (BEL), Eddy De Groote (BEL). Bus Driver: Francis Bur (FRA).