Please choose your territory and language
Benelux, Nederlandse

Publikum peitscht Absalon in Méribel nach vorn

24. August 2014

UCI Mountainbike World Cup - Méribel, Frankreich

Julien Absalon hat vor einem begeisterten französischem Publikum in Méribel den Weltcup-Gesamtsieg perfekt gemacht. Neben seinem zweiten Platz jubelte die BMC-Equipe noch über Rang vier für Lukas Flückiger, sieben für Ralph Näf und den Gewinn der Teamwertung.

Body: Für Julien Absalon war das Weltcup-Finale der vorher schon angekündigte Balance-Akt. Angepeitscht von "seinem" französischen Publikum musste der Rekord-Weltcup-Sieger sein leidenschaftliches Rennfahrer-Herz gleichzeitig beruhigen, um kein Risiko einzugehen.

Eigentlich hätte er versucht die Lücke zu Weltmeister Nino Schurter zu schließen, doch der sechste Weltcup-Gesamt-Erfolg seiner Karriere war an diesem Tag das höhere Ziel. So ganz auf Ergebnis wollte er aber auch nicht fahren. "Es war unmöglich vor diesem Publikum nur um Platz 20 zu fahren", bekannte Absalon. "Es war eine große Motivation für mich zu kämpfen."

Das tat er dann in den Anstiegen auch formidabel und in der letzten Runde konnte er mit seinen dynamischen Antritten den Deutschen Manuel Fumic bezwingen und Zweiter werden. "Es ist ein großartiger Erfolg für mich und das Team und ich bin sehr glücklich wie die Weltcup-Saison verlaufen ist", kommentierte der Franzose.

Lukas Flückiger erwischte keinen guten Start, war ab der zweiten Runde aber schneller als Schurter und fuhr sich mit drei (!) Runden-Bestzeiten noch auf Rang vier. "Der Start muss besser werden, aber dann schneller zu sein als Nino, das ist schon mal nicht schlecht", meinte Flückiger.

Ralph Näf zeigte ein starkes Finish und eroberte beim letzten Rennen sein bestes Saisonresultat. "Schön zu sehen, dass ich es noch kann", grinste Näf.


Results:
1. Nino Schurter (SUI)
2. Julien Absalon
3. Manuel Fumic (GER)
4. Lukas Flückiger
..
7. Ralph Näf
..
12. Moritz Milatz
17. Martin Fanger
20. Stephen Ettinger
31. Reto Indergand

 

Results Overall:
1. Julien Absalon
2. Nino Schurter
3. Daniel McConnell
4. Manuel Fumic
5. Stephane Tempier (Fra)
...
11. Lukas Flückiger
...
14. Moritz Milatz
...
20. Ralph Näf
...
27. Stephen Ettinger
...
33. Martin Fanger
...
36. Reto Indergand

Url to Results: http://www.uci.ch/mountain-bike/ucievents/2014-mtb-uci-mountain-bike-world-cup-presented-by-shimano/162153114/widgets/entries-start-lists-results-standings-165837/