Please choose your territory and language
Benelux, Nederlandse

Mit positiver Energie zum Traditions-Rennen

3. August 2014

UCI Mountainbike World Cup - Mont Sainte Anne, Kanada

Rekord-Sieger Julien Absalon reist mit viel positiver Energie zur 21. Auflage des Cross-Country-Weltcups im kanadischen Mont Sainte Anne. Auch vier Teamkollegen sind nach zwei Monaten Weltcup-Pause heiß auf das Rennen im Traditionsort und wollen gemeinsam die Führung in der Teamwertung ausbauen.

Fünf Mal hat sich Julien Absalon bereits in die Annalen des UCI Weltcups am St. Lorenz-Strom eingetragen, zuletzt 2013. Kein Wunder, dass angenehme Gefühle mitschwingen, wenn er diese Woche nach Mont Sainte Anne zurückkehrt. Die werden noch potenziert durch die Geburt seines zweiten Sohnes Luca, der am Freitag das Licht der Welt erblickt hat.

„Ich werde wohl noch etwas müde sein, aber ich setze auf diese positive Stimmung, die Lucas Geburt in mir ausgelöst hat. Ich werde jedenfalls versuchen so viel wie möglich Punkte mitzunehmen", erklärt der Franzose mit Blick auf die Gesamtwertung, in der Absalon klar führt.

Lukas Flückiger ist ebenfalls mit Optimismus nach Nordamerika geflogen. Bei einem Charity-Rennen zugunsten einer Krebs-Stiftung gewann Flückiger am Sonntag vor Teamkollege Ralph Näf. Während Flückiger sein erstes Weltcup-Podium in dieser Saison anpeilt, hat sich Näf die Top-Ten als Minimalziel gesetzt. „Ich hatte weniger gute Monate hinter mir, aber das Gefühl ist jetzt besser", sagt Näf, der im Vorjahr auf dem technisch anspruchsvollen Kurs in Mont Sainte Anne Vierter war.

Moritz Milatz brennt darauf, an seine Top-Ergebnisse in Nove Mesto (3.) und Albstadt (5.) anzuknüpfen. „Ich bin optimistisch, auch wenn es bei mir in Kanada bisher immer zäh gelaufen ist", so Milatz.
Auch US Short-Track-Meister Stephen Ettinger geht ambitioniert in den Wettkampf am Sonntag. Mit einem Top-Team-Resultat könnte das BMC-Quintett auch den Vorsprung in der Teamwertung ausbauen.


Url to Results: http://www.uci.ch/templates/BUILTIN-NOFRAMES/Template1/layout.asp?MenuId=MTcwNjc&LangId=1

 

Participating BMC Athletes: Julien Absalon, Frankreich, Lukas Flückiger, Schweiz, Ralph Näf, Schweiz, Moritz Milatz, Deutschland, Stephen Ettinger, USA